Erneuter Heimsieg der männlichen B-Jugend

Die männliche B-Jugend gewann ihr Heimspiel gegen JSG Gevelsberg-Voerde mit 23:20 (10:8).


Auch wenn wir mit 3 Toren gewonnen haben, war es ein Spiel wo der Gegner mit uns auf Augenhöhe war. Das zeigt besonders die erste Halbzeit. Bis zum 8:8 in der 23.Spielminute war immer wieder die JSG Gevelsberg-Voerde mit ein oder zwei Toren vor. So stand es nach knapp sieben Minuten 2:4 für unseren Gegner. Auch in den Minuten danach konnten wir lediglich immer nur wieder ausgleichen. Erst als die Trainer Jörg Brandenburg und Thilo Langhard in der 23.Minute eine Auszeit genommen haben und die Mannschaft entsprechend um- und eingestellt haben, konnte sich die Mannschaft bis zur Pause auf 10:8 absetzen. Nach der Ansprache in der Halbzeitpause spielte die Mannschaft konzentriert weiter und konnte den Vorsprung zwischenzeitlich auf 4 Tore ausbauen. Durch leichte Konzentrationschwächen und einen aufmerksamen Gegner, hier ist besonders die Nummer 35 mit 11 Treffern zu erwähnen, konnte dieser trotzdem immer wieder verkürzen. Letztendlich reichte unsere gute Leistung dann doch noch für einen Sieg.

Es spielten für RE Handball:  Piet K. (12), Nils M. (4), André F. (3), Yorik B.(2), Lukas A. (1), Kilian B. (1), Marc W., Jonathan U., Emre A., Tim H., Nick S., Nico V. und Pascal W im Tor.