Knapper Sieg nach gutem Spiel

VfL Eintracht Hagen 1 : RE Schwelm 15:16 (5:7)

Nachdem in der vergangenen Woche die zweite Mannschaft der Eintracht aus Hagen recht klar besiegt werden konnte, musste heute gegen die Erste deutlich mehr gekämpft werden. Zu Beginn des Spiels fehlte es noch merklich an der technischen Sicherheit und es war der mangelnden Treffsicherheit der Hagener zu verdanken, dass wir trotzdem konstant eine knappe Führung behaupten konnten.

Die Einstellung und der Siegeswille war aber das ganze Spiel über zu spüren und so fand die Mannschaft auch über den Einsatz zu mehr Sicherheit zurück. Trotzdem blieb das Spiel bis zur letzten Sekunde spannend, da auch die Hagener in der zweiten Hälfte besser aufspielten und den knappen Rückstand ein ums andere Mal ausgleichen konnten.

Alle eingesetzten Spieler trugen Ihren Anteil zum Sieg bei und am Ende hieß es dann glücklich aber verdient 16:15 für die Schwelmer Jungs.

Es spielten: Amon, Andreas, Daniel, Jakob, Joshua, Lasse, Malte, Max, Noel, Otto und Yannick