Deutlicher Sieg gegen die neue Hagener Spielgemeinschaft

Wir begannen sehr konzentriert, konnten mit 4:0 in Führung gehen. 7Minuten brauchten die Hagener für das erste Tor. Doch im weiteren Verlauf konnten wir die Herren von der Volme nicht so deutlich wie bis her in Schach halten. Immer wieder gelang ihnen über den Kreis ein Treffer. So verkürzten sie auf 5:4(10min.), wir blieben in Führung doch bis zur 20. Minute konnte die HSG gegen halten. Jetzt konnten wir wieder zulegen und den Abstand auf 13:9 zur Halbzeit ausbauen. Aus einer starken Deckung konnten wir unser Angriffsspiel aufbauen. Durch neu eingeübte Spielvariationen kamen wir dann auch zum Erfolg, was in den letzten Spielen fehlte. In der 2.Hälfte ging es wie gehabt weiter, wir bauten die Führung stets aus. Über 17:12, 20:13 und 23:15 war das Spiel 10 Minuten vor dem Ende gelaufen. Die Hagener hatten nichts mehr entgegenzusetzen. Im Tor glänzten, hinter der starken Deckung, Bernd Wiggershaus und Bernhard Haar. Des Weiteren spielten Thilo Langhard 1, Marko Wüster, Dieter Bierlein7/3, Peter Schneider 4, Martin Glomb 7, Christian Voss, Jörg Brandenburg 3, Moritz Langhard 3 und Marius Langhard 3 mit.