Männliche B-Jugend eifert weiter den Großen nach

HSG Lennestadt-Würdinghausen – RE Schwelm 10:43 (4:15)

Die männliche B-Jugend gewann auch das fünfte Spiel der Saison und bleibt damit ungeschlagener Tabellenführer vor Gevelsberg.

Wie vor dem Spiel bereits erwartet dominierten unsere Jungs das Spiel von Anfang an. Auch wenn es zu Beginn etwas schleppend anlief. Nach 8 Minuten stand es erst 0:3 zu unseren Gunsten. Erst ab da taute die Mannschaft nach und nach auf und der Vorsprung wurde auf 11 Tore bis zur Pause ausgebaut.

Nach der Ansprache des Trainers in der Halbzeit traute sich die Mannschaft noch mehr zu und rief ihr den Großteil ihres Können ab. So konnten die Jungs den Vorsprung nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit auf 20 Tore, es stand 5:25, ausbauen. Lediglich in den letzten 10 Minuten ließ dann die Konzentration nach und Gegner kam zu verdienten Toren. Am Ende stand es dann hochverdient 10:43 für RE Schwelm. Schön bei dem Spiel war, dass alle Feldspieler bei dem Spiel zu einem Torerfolg kam und wir auch verschiedene Dinge ausprobieren konnten.

Es spielten für RE Schwelm:

Kilian (3), Piet (8), Tim (3),  Emre (2), Leif (1), André (11), Flo (9), Nils (5), Vincent (1) und Pascal (TW)