Kämpferische Wille führt zum Sieg

Half aus: Leah (weibl. C-Jugend)

Am Sonntag empfing unsere weibliche B-jugend zu recht früher Stunde die Gegnerinnen von der Sport Union Altena. 
Das Hinspiel ging damals ziemlich gut für uns aus und wir gewannen 5:12. Doch diesmal sollte es anders laufen. Von Anfang an zeigten unsere Gegnerinnen, dass sie viele Dinge im Training aufgearbeitet haben. Die Abwehr stand gut und wir hatten große Schwierigkeiten Lücken zu finden, sodass wir uns jedes Tor mühsam erarbeiten mussten. Im Gegenzug stand unsere Abwehr jedoch auch sehr kompakt und es ging mit einem Unentschieden in die Pause (5:5). 
Nach ein paar taktischen Umstellungen unserer Seits starteten wir besser in die zweite Hälfte. Rückraum Mitte und Kreis wurden kurz genommen und sämtliche Bälle konnten abgefangen werden. Leider scheiterten wir viel zu häufig an der gegnerischen Torhüterin. Am Ende gewannen wir glücklicherweise mit 2 Toren (13:11). Diese Tore sind dem starken kämpferischen Willen der Mädels zu verdanken. 

Zum Schluss noch ein riesen Dankeschön an unsere Leah aus der C-Jugend, die sich für uns zwischen die Pfosten stellte. Das hast du super gemeistert.