Doppelwochenende für weibliche B-Jugend

Am Wochenende musste die weibliche B-Jugend der Roten Erde gleich zwei Mal ran. 
Am Samstag ging es  auswärts zum TV Neheim (17:20). Eine saubere Abwehrarbeit und eine super Angriffsleistungen sorgten dafür, dass der Sieg zu keiner Zeit ich Gefahr war. Spielzüge konnten problemlos gespielt werden und das Spiel mit unserer Kreisläuferin Elsa gelang nahezu perfekt. 
Es war mit Abstand das beste Spiel dieser Saison für unsere Mädels. 

Am Sonntag empfingen wir dann in heimischer Halle HTV Hemer 2. Da dies ein Nachholspiel war, kannten wir die Mannschaft nicht. Dennoch sollten 2 Punkte her, da wir dann an Neheim und Hemer vorbei auf Platz 5 rutschen könnten. 
Es gab zwar mehr Fehler als im vorherigen Spiel aber trotzdem konnten wir einiges von der Leistung am Vortag erneut abrufen und die Punkte ohne jegliche Gefahr sichern (20:6). 

Ein besonderes Lob geht an unsere 6 Feldspielerinnen, die beide Spiele ohne Auswechselspieler gemeistert habe. 
Und ein großes Dankeschön an Chrissi aus der C-Jugend für die super Leistung im Tor gegen HTV Hemer 2.