Minis beim Turnier in Wuppertal-Vohwinkel

Am Sonntag morgen trafen sich um 9:30 Uhr die Handballminis mit Ihrer Trainerin Simone Maurer in Wuppertal-Vohwinkel, um das zweite Turnier zu bestreiten. Aufgeregt zogen sich Svenja, Jona, Mats, Benjamin, Linus, Leo, Justus, Oskar, Levin und Luca die Trikots an und gingen auf das Spielfeld.

Das erste Spiel zeigte den vielen mitgereisten Eltern, Geschwistern, Großeltern und Tanten, was im Training geübt wird, nämlich das Zusammenspiel auf dem Platz und den Spaß am Handball. In diesem Spiel hatten die Schwelmer Minis einen gleichstarken Gegner und die Zuschauer konnten viele Tore und gute Parraden der Torhüter bejubeln.

Auch das zweite Spiel machte allen viel Spaß, ging allerdings deutlich verloren. Das tat dem Stolz der kleinen Spielerinnen und Spieler, sich vor so vielen Zuschauern auf ein Handballfeld "trauen", keinen Abbruch und alle freuen sich auf das nächste Turnier am 5.5.