Schwelmer Mädels auf Erfolgsspur mit dem BHC!

Charlotte Ziegler und Ronja Süß, die in Schwelm das Handballspielen gelernt haben, stehen nun mit dem BHC im Finale um die Westdeutsche Meisterschaft 2019

Die beiden Schwelmerinnen haben von der Mini- bzw. F-Jugend-Zeit bis zur C-Jugend erfolgreich in Schwelm Handball gespielt. Mit einer guten Ausbildung in Schwelm, Fleiß und Ehrgeiz haben sie es bis in die Kreisauswahl Hagen/ Ennepe-Ruhr und später sogar ins Auswahltraining für den Handballstützpunkt Westfalen geschafft.

Ab der C-Jugend wurden höhere Ziele gesteckt und so spielten Charlotte und Ronja für ein Jahr parallel mit Zweitspielrecht für Rote Erde Schwelm und den Ohligser TV in Solingen und seit dieser Saison 2018/19 für den Bergischen Handball Club BHC 06.

Die Handballabteilung von Rote Erde Schwelm gratuliert den beiden und ihrer Mannschaft zu einer tollen Saison in der Oberliga, der höchsten für ihre Altersklasse und drückt die Daumen für das Finalrückspiel am kommenden Sonntag, 02.06., wenn es um 15.00 Uhr in der Sporthalle Wittkulle in Solingen um den Titel geht.

Gegner ist die Turnerschaft St. Tönis, die am vergangenen Samstag auswärts im Finalhinspiel mit 16:21 besiegt wurde.

Die Chancen stehen also gar nicht so schlecht.