Sportentwickler*in gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht eine(n) neue(n) Sportenwickler*in!

Du kennst jemand der Interesse hast oder interessierst dich selbst für diese Aufgabe? Dann geht es hier zur Ausschreibung

Zum vierten Advent empfing unser Damenteam den Tabellendritten aus Gevelsberg.

RE Schwelm Damen : HSG Gevelsberg-Silschede 2 24:11 (15:4)

Wie in den Spielen zuvor kam das Team sehr gut ins Spiel hinein. Ausgehend von einer kompakten und gut funktionierenden 6:0 Deckung kam die Truppe in ihr Tempospiel. Kamen die Damen nicht direkt zum Torerfolg, waren ihre Auslöserhandlungen das nötige Mittel zum Erfolg. Bis zur 24. Minute ließen sie nur 2 Tore zu, bis zum Halbzeitpfiff stand ein gutes 15:4 auf der Anzeigetafel. 

In der zweiten Hälfte ließen die Körner aus der ersten Halbzeit leider nach. Dadurch kamen sie nicht mehr in das gewünschte Tempospiel und der nötige Zugriff in der Deckung ließ nach. Nur neun  geworfene und sieben  Gegentore sollten in Hälfte zwei fallen. Der Endstand betrug somit 24:11

Nach der Winterpause gilt es vorallem an der körperlichen Fitness zu arbeiten. "Die erste Halbzeit hat gezeigt, wie wir Handball spielen wollen, leider können wir dieses Niveau nicht über 60 Minuten transportieren", so Trainer Jan-Lukas Pape. 

Dennoch war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet und das Team überwintert ungeschlagen an der Tabellenspitze. 

Das Team wünscht allen Fans und Sponsoren ein frohes Fest und einen guten Übergang ins neue Jahr.