Vorstand gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht einen neuen Vorstand!

Nach über 12 Jahren im Vorstand geben Diedrich Franke, Thomas Kaschny und Klaus Rauhaus ihr Amt ab. lesen Sie weiter...

Schwelmer B-Jugend-Mädels schaffen Oberliga-Quali!

Ein Wechselbad der Gefühle bescherten die Handball-B-Mädels allen Zuschauern im entscheidenden Oberliga-Qualispiel: In der 1. Halbzeit dominierten die Schwelmerinnen das Spiel und setzten sich nach 22 Minuten auf 9:3 ab. Bis dahin deutete alles auf einen nicht gefährdeten Sieg hin. Vor der Halbzeit verkürzte die starke Dortmunder Spielerin Letizia Stotko noch mit zwei Toren zum 9:5 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte begann allerdings eine große Zitterpartie: Während die Schwelmer Mädels zahlreiche Torchancen vergaben, kämpften sich die Dortmunderinnen Tor um Tor bis zum 10:10 (38.Minute) heran. Auf eine 2min-Strafe für Schwelm folgte ein 7m-Wurf der Dortmunderinnen, den die abermals starke Torhüterin Annalena Giessing parierte und somit die Dortmunder Führung zunächst verhinderte. Marie Limpert gelang im folgenden Angriff nach 11 Minuten ohne Torerfolg ein Tor in Unterzahl, aber zwei weitere Treffer von Letizia Stotko brachte den ASClerinnen in der 42. Minute doch die Führung. Im nächsten Angriff gelang Celina Dickes der Ausgleich und es blieb weiter spannend! In der Schlussphase stand die SchwelmerAbwehr sicher, aber im Angriff war das Spiel weiterhin geprägt von unsicherem Passspiel mit anschließendem Ballverlust oder nicht verwerteten Torchancen. Erst in der 48. Minute traf Charlotte Mrosek im Überzahlspiel zum entscheidenden 13:12. Auch eine Dortmunder Auszeit konnte den Zittersieg der Rote Erde-Mädels nicht mehr verhindern.